Startschuss

Nachrichten rund um die Universität Wien, Pressemeldungen und Multimedia unter einem Dach: Das neue Medienportal ist seit 20. Jänner 2011 online!

uni:view

Die Online-Zeitung informiert ab jetzt unter dem Namen "uni:view" über Aktuelles aus dem Wissenschaftsbetrieb. Die Website "dieUniversität-online" wird zum Archiv.
Professuren
Redaktion am 1. Dezember 2010
Die Berufung von neuen Professorinnen und Professoren bringt neue Impulse für Forschung und Lehre. Die Universität Wien hat insgesamt rund 340 ProfessorInnen. In den vergangenen Jahren, so auch 2010, hat ein intensiver Generationenwechsel stattgefunden. Bis einschließlich Dezember 2010 wurden 60 Personen an die Universität berufen. >> weiterlesen
Wissenschaft
Bernadette Ralser (Redaktion) am 1. Dezember 2010
Mode und Macht, Geschlecht und Körper sind die Themen des interdisziplinären Symposiums "Fashionable Queens", das am Freitag und Samstag, 3. und 4. Dezember 2010, internationale ModetheoretikerInnen ans Institut für Anglistik und Amerikanistik lockt. "DieUniversitaet-online" sprach mit den beiden Organisatorinnen - Monika Seidl vom Institut für Anglistik und Amerikanistik und Eva Flicker vom Institut für Soziologie - sowie mit Elisabeth Bronfen von der Universität Zürich, die auf der Tagung über die "Fashionable Portraits" von Queen Elizabeth I. referieren wird. >> weiterlesen
Auszeichnungen
Markus Steiner (Redaktion) am 30. November 2010
Auch im November 2010 wurden wieder zahlreiche Angehörige der Universität Wien für ihre wissenschaftlichen Arbeiten und Leistungen ausgezeichnet. Im Folgenden gibt "dieUniversität-online" einen Überblick über die Ehrungen und Preisverleihungen des vergangenen Monats. >> weiterlesen
Forschungsprojekte
Redaktion am 30. November 2010
Regelmäßiges körperliches Training bewirkt viele positive physiologische Effekte und beugt chronischen Erkrankungen vor. Ob extreme sportliche Ausdauerbelastungen Gesundheitsrisiken bergen, untersuchte das Team um Karl-Heinz Wagner und Oliver Neubauer vom Department für Ernährungswissenschaften. Sie analysierten im Rahmen eines FWF-Projekts die Auswirkungen eines Ironman-Triathlons auf gesundheitsrelevante biochemische und molekularbiologische Parameter. >> weiterlesen
Forschungsprojekte
Redaktion am 29. November 2010
Das genetische Material der DNA enthält Schutzmechanismen, um sich vor dem UV-Sonnenlicht zu schützen. Dies ist von essentieller Bedeutung, da es ohne Fotostabilität zu einer raschen Zersetzung von DNA und RNA kommen würde. Im Rahmen eines FWF-Projekts konnte eine ForscherInnengruppe um Hans Lischka erstmals diese ultraschnellen Prozesse der Fotostabilität der Nukleobasen umfassend darstellen. Dazu erscheint eine Publikation in der aktuellen Ausgabe der renommierten Zeitschrift "Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America" (PNAS). >> weiterlesen
Forschungsprojekte
Redaktion am 29. November 2010
Der Lainzer Tunnel bildet einen Teil der geplanten neuen Verbindungsstrecke zwischen Südbahn und Westbahn und wird seit 2007 gebaut. Im Rahmen eines von OMV und ÖBB geförderten Projekts bearbeiten Clemens Pfersmann und Projektleiter Michael Wagreich vom Department für Geodynamik und Sedimentologie die Gesteine des Tunnels. Die einmalige Gelegenheit, den Untergrund von Wien zwischen Auhof und Lainz genau unter die geologische Lupe zu nehmen, brachte eine Reihe von überraschenden Erkenntnissen; erste Ergebnisse der Studie wurden bereits publiziert. >> weiterlesen
Veranstaltungen
Redaktion am 29. November 2010
Vor zehn Jahren, im März 2000, wurde der Arbeitsbereich Bildungspsychologie und Evaluation an der Universität Wien eingerichtet und unter Christiane Spiel aufgebaut. Am Donnerstag, 2. Dezember 2010, findet anlässlich dieses runden Jubiläums ein Festsymposium im Kleinen Festsaal statt; zur Eröffnung sprechen u.a. Rektor Georg Winckler, Beatrix Karl, Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung und Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst. >> weiterlesen
Hinter den Talaren
Lisa Hellmann (Redaktion) am 26. November 2010
Das Siegel der Universität Wien hat eine lange Tradition: Seit dem 14. Jahrhundert wurde es zuerst als mittleres Siegel für Geschäftsdokumente, später dann als großes Siegel für feierliche Urkunden der Universität Wien verwendet. Heute ist es in modernisierter Form Bestandteil des Logos und aus dem Alltag der Universität Wien nicht mehr wegzudenken. In Zusammenarbeit mit Thomas Maisel vom Archiv der Universität Wien hat "dieUniversitaet-online" die Geschichte des Siegels nachgezeichnet. >> weiterlesen
Forschungsprojekte
Daniela Hermetinger (Redaktion) am 26. November 2010
Wenn ein Lichtschalter betätigt wird, muss der dafür benötigte Strom erst erzeugt werden: Elektrizität ist nur in geringen Mengen speicherbar, Stromproduktion auf Vorrat sehr kostenintensiv. Für stromerzeugende Unternehmen bedeutet dies eine große Unsicherheit, die nur durch umfangreiches Risikomanagement abgefedert werden kann. In Kooperation mit dem Institut für Betriebswirtschaftslehre, der Universität St. Gallen und Siemens entwickeln Georg Pflug und Raimund Kovacevic mathematische Modelle zur Optimierung von Entscheidungen auf dem Energiesektor. >> weiterlesen
Veranstaltungen
Redaktion am 25. November 2010
Seit Jahrzehnten versuchen AstrophysikerInnen, das Wesen der "Dunklen Materie" zu ergründen. Darunter wird jener Teil der Materie im Universum verstanden, der sich zwar durch seine Gravitationswirkung deutlich bemerkbar macht, jedoch nicht leuchtet und deshalb nicht mit Teleskopen beobachtet werden kann. Nun hat ein internationales Team aus WissenschafterInnen die erste Dezemberwoche 2010 zur "Dark Matter Awareness Week" erklärt - auch das Institut für Astronomie nimmt an der weltweiten Aktionswoche teil. >> weiterlesen